Zertifizierungsablauf AltersTraumaZentrum DGU ®

AltersTraumaZentrum DGU ®

Am 19. März 2014 ist das Zertifizierungsverfahren „AltersTraumaZentrum DGU®“ gestartet. Kliniken können sich ab sofort zum Verfahren anmelden und danach die am Kriterienkatalog orientierte Checkliste ausfüllen. Diese bildet die Grundlage der Vor-Ort-Auditierung, die durch ein akkreditiertes Zertifizierungsunternehmen plus einen ärztlichen Fachauditor (Peer-to-peer) erfolgt.

Das Zertifizierungsverfahren der DGU hat das Ziel, unfallchirurgisch-geriatrische Interdisziplinarität bei der Behandlung des Alterstraumas zu fördern sowie die Behandlungsqualität und die Behandlungsergebnisse zu verbessern.

Die enge kollegiale Zusammenarbeit von Unfallchirurgen und Geriatern wird durch die gemeinsame Zertifizierung zum AltersTraumaZentrum DGU® sichtbar unterstützt. Die inhaltlichen Anforderungen der Zertifizierung sollen zum einen die Sinne der Unfallchirurgen für altersspezifische Komorbiditäten schärfen, zum anderen soll den Geriatern der Blick für die unfallchirurgische Komplexität nicht verloren gehen.

Für den Patienten bedeutet dies eine optimierte Frakturversorgung, eine perioperative Betreuung und eine individuell angepasste strukturierte rehabilitative Behandlung. Dieser therapeutische Ansatz wird konsequenterweise auch häufig in eine frührehabilitative Komplexbehandlung münden.

In den zertifizierten Zentren wird die eigene Qualität regelmäßig reflektiert. Dafür wurde das AltersTraumaRegister DGU® entwickelt, in das alle zertifizierten Zentren die Fälle mit der Indikatorverletzung coxale Femurfraktur eingeben. Die daraus erstellten Qualitätsberichte sind den Kliniken ein Benchmark und bieten damit die Möglichkeit, die eigene Qualität zu vergleichen und einzuordnen.

Darüber hinaus werden die Daten für wissenschaftliche Studien und vergleichbare systematische Auswertungen verwendet.

Die herausgebende Stelle des Zertifizierungsverfahrens AltersTraumaZentrum DGU ® ist die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU). Die Akademie der Unfallchirurgie in München ist im Auftrag der DGU Vertragspartner der Zentren sowie Organisator des Verfahrens.

atz@auc-online.de

Bei Fragen zum Vertrag, Portal, Rechnung, sowie Beauftragung der Zertifizierungsstelle wenden Sie sich bitte direkt an die Akademie der Unfallchirurgie in München.

Vorgehensweise

1. Anmeldung

Direkt zu Vertrag und Online-Checkliste!
Unmittelbar nach unverbindlicher Anmeldung erhalten Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten zum TraumaPortal und somit zu Vertrag und Online-Checkliste. Die Anmeldung ist notwendig, damit die korrekten Adressdaten Ihrer Klinik auf den Vertragsunterlagen stehen.

AUC GmbH | Tel. 089-890537621 | atz@auc-online.de

Weitere Informationen der AUC GmbH

3. Kriterienkatalog

Behandlungsqualität und die Ergebnisse verbessern
Die Anwendung eines Kriterienkatalogs im Zertifizierungsverfahren AltersTraumaZentrum DGU® hat zum Ziel, unfallchirurgisch-geriatrische Interdisziplinarität bei der Behandlung des Alterstraumas zu fördern, die Behandlungsqualität und die -ergebnisse zu verbessern und mit einem AltersTraumaRegister DGU® Daten für die Versorgungsforschung zur Verfügung zu stellen.

Weitere Informationen der AUC GmbH

 


2. Vertrag

Hinterlegt im TraumaPortal

Ihr Original-Vertrag und die Online-Checkliste liegen in einem passwortgeschützten Bereich. Ihr persönliches Passwort erhalten Sie sofort nach unverbindlicher Anmeldung. 

Zum TraumaPortal

4. Online-Checkliste

Abgleich mit dem Kriterienkatalog
Die Online-Checkliste dient zum Abgleich der Anforderungen aus dem Kriterienkatalog mit Ihren realen Gegebenheiten. Nach Erhalt Ihres unterschriebenen Vertrages und Ihrer ausgefüllten Online-Checkliste wird dann ein Auditierungstermin abgestimmt.

Ihre Zugangsdaten zu Vertrag und Online-Checkliste erhalten Sie unmittelbar nach unverbindlicher Anmeldung.

Zum Traumaportal

 


Pilotkliniken

Auszug der Pilotkliniken
Eine Liste der Pilotkliniken finden Sie hier.

Quelle: www.auc-online.de

Weitere Informationen


Ansprechpartner

Unser Zertifizierungs-Team.

Marina Sander

Marina Sander

Assistentin der Zertifizierungsstelle

Ihre Ansprechpartnerin rund um den Zertifizierungs-/ Auditierungsprozess Wirbelsäulenzentrum DWG, AltersTraumaZentrum DGU ® und TraumaZentrum DGU ®

+4991123980210

Silke Hild

Silke Hild

Büroassistenz

Ihre Ansprechpartnerin rund um den Zertifizierungs-/ Auditierungsprozess TraumaZentrum DGU ®, AltersTraumaZentrum DGU ® und Wirbelsäulenzentrum DWG

+4991123980210