Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung der CERT iQ-Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK

Präqualifizierungs-News

25.01.2020 10. und 11. Fortschreibung der Empfehlungen nach § 126 Absatz 1 Satz 3 SGB V für eine einheitliche Anwendung der Anforderungen zur ausreichenden, zweckmäßigen und funktionsgerechten Herstellung, Abgabe und Anpassung von Hilfsmitteln (Eignungskriterien)

10. und 11. Fortschreibung der Empfehlungen nach § 126 Absatz 1 Satz 3 SGB V für eine einheitliche Anwendung der Anforderungen zur ausreichenden, zweckmäßigen und funktionsgerechten Herstellung, Abgabe und Anpassung von Hilfsmitteln (Eignungskriterien)

Der GKV-Spitzenverband wird die geltenden Empfehlungen für eine einheitliche Anwendung der Anforderungen an eine ausreichende, zweckmäßige und funktionsgerechte Herstellung, Abgabe und Anpassung der Hilfsmittel nach § 126 Absatz 1 Satz 3 SGB V mit Wirkung zum 1. Februar 2020 zum zehnten Mal fortschreiben. Hier ergeben sich zum einen Ergänzungen und/oder Streichungen von Produktuntergruppen und/oder -arten sowie Änderungen in der Systematik der Versorgungsbereiche. Für den Versorgungsbereich 16 A "Kommunikationshilfen" werden die fachlichen Qualifikationen für die fachliche Leitung aufgenommen. Auch erfolgte die Aufnahme von Eignungskriterien für die Versorgung der Versicherten mit Ganzkörperorthesen (Exoskelett). Weiterhin wurden einige redaktionelle Anpassungen durchgeführt.

Zum 01.03.2020 folgt bereits die 11. Fortschreibung, hier ergibt sich eine Ergänzung von Weiterbildungskriterien für die fachlichen Leitungen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Versicherte mit Stomahilfsmitteln versorgen (VB 29A "Stomahilfen"). Auch wurden die Anforderungen an den akustisch und optisch abgegrenzten Anpassraum für Augenoptik- und Hörakustikbetriebe angepasst. Weiterhin wurde die Anforderung an die behindertengerechten Toilette der einschlägigen Norm hinsichtlich der Höhe des WC-Beckens angepasst. Darüber hinaus erfolgten einige redaktionelle Anpassungen.

Die Dokumente finden Sie in unserem Download.

 

 

Zurück