Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung der CERT iQ-Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK

Präqualifizierungs-News

07.12.2020 Der GKV-Spitzenverband hat die Empfehlungen nach § 126 Abs. 1 Satz 3 SGB V mit Wirkung zum 1. Februar 2021 fortgeschrieben.

12. Fortschreibung der Empfehlungen nach § 126 Absatz 1 Satz 3 SGB V für eine einheitliche Anwendung der Anforderungen zur ausreichenden, zweckmäßigen und funktionsgerechten Herstellung, Abgabe und Anpassung von Hilfsmitteln (Eignungskriterien)

Der GKV-Spitzenverband wird die geltenden Empfehlungen für eine einheitliche Anwendung der Anforderungen an eine ausreichende, zweckmäßige und funktionsgerechte Herstellung, Abgabe und Anpassung der Hilfsmittel nach § 126 Absatz 1 Satz 3 SGB V mit Wirkung zum 1. Februar 2021 erneut fortschreiben.


In drei Versorgungsbereichen werden die sachlichen Anforderungen aktualisiert und dem aktuellen Stand der Technik angepasst. Auch werden die Anforderungen an die Qualifizierungsinstitutionen erweitert. Zudem werden redaktionelle Korrekturen durchgeführt
Bereits für Frühjahr 2021 ist eine weitere Fortschreibung der Empfehlungen nach § 126 Abs. 1 Satz 3 SGB V beabsichtigt, unter anderem sollen die Anforderungen an die diabetische Fußversorgung in einem gesonderten Versorgungsbereich geregelt werden. Darüber hinaus werden die Eignungskriterien für die Verträge nach § 128 Abs. 4 SGB V konkretisiert.

Die Dokumente finden Sie in unserem Download.

Zurück